Training

Training für Jugendliche und Erwachsene (ab 14 Jahren)

Trainingszeiten:
Jeden Dienstag von 17.45 bis 18.45 (plus 15 Min. Ausklang) Uhr und jeden Mittwoch von 17.45 bis 19.15 Uhr (plus 15 Min. Ausklang) in der Räumlichkeit auf der Maybachtr. 182 in 47809 Krefeld Oppum (in direkter Nähe des Bahnhofs)! Jeden zweiten Donnerstag oder am darauffolgenden Wochenende bieten wir spontan und bei einer entsprechenden Teilnehmerzahl auch noch ein zusätzliches Outdoor-Training an! Location kann variieren. Bitte erfragen!

Sollten Sie an den oben angegebenen Trainingszeiten aus irgendeinem Grund nicht teilnehmen können, aber am Ninjutsu-Training interessiert sein, können wir Ihnen auch ein individuelles Einzeltraining nach Absprache anbieten.

Für Studenten bieten wir Sonderkonditionen an!

Musha Dori

Probetraining:
Wenn Sie an traditioneller Kampfkunst und moderner Selbstverteidigung interessiert sind, dann kommen Sie uns besuchen. Das Probetraining ist kostenfrei und unverbindlich! Eine Anmeldung ist hierfür nicht erforderlich. Die Voraussetzungen für das Training sind Gesundheit und gute Laune. Mitzubringen ist eine lockere Trainingshose, ein T-Shirt sowie Socken (hygienische Gründe) und evtl. Wasser zum Trinken.

Keri Kaeshi

Training:
Das Bujinkan Dojo Krefeld legt unter anderem großen Wert auf Atmung und gesunde Körperhaltung sowie das detaillierte Training der Grundlagen, deren tiefere Bedeutung und auch Anwendung in realitätsnahen Situationen. Neben waffenlosen Techniken wird auch der Umgang mit traditionellen sowie modernen Waffen unterrichtet. Zudem trainieren wir auch regelmäßig draußen, um viele andere Faktoren wie z. B. unterschiedliche Bodenbeschaffenheiten zu berücksichtigen.

„Separate yourself from the technique, separate yourself from yourself.“ – Masaaki Hatsumi

Beim Training werden unter anderem folgende Inhalte vermittelt:

Taijutsu – waffenlose Techniken, Basis für alle Waffen
Kaiten, Ukemi – Roll-, Fall- und Sturztechniken
Sabaki – Bewegungs- und Ausweichtechniken
Tsuki, Uchi, Uke-waza – Schlag- und Abwehrtechniken
Keri-waza – Tritttechniken
Nage-waza – Wurftechniken
Kansetsu-waza – Hebeltechniken
Hajutsu – Befreiungstechniken

Neben traditionellem Ninjutsu wird der Fokus ebenfalls auf eine schnelle, effektive sowie realitätsnahe, auf dem Koto Ryu Koppojutsu basierende Selbstverteidigung gelegt, was zum Teil von einem Pratzentraining unterstützt wird.

Hier geht es zu einem kleinen Video!